s

 

Nitroxkurse mit Joachim

Octopus Tauchzentrum Bonn

 

So bereits letztes Jahr im ehm nunja es müsste August oder September gewesen sein, haben Mark und Jannien (grüsse nach Ätiopien) den theoretischen Teil des Nitroxkurses gemacht.
Dies wurde uns von Joachim verständlich und einfach erklärt. Da wir streber ja vorher bereits fleissig das Buch gelesen haben, war der nachfolgende "Test" halt nur die Pflicht allerdings für keinen von uns ein grösseres Problem (höstens die inzwischen fortgeschrittene Uhrzeit und damit verbundene kleinen Augen)

Dann endlich dieses Jahr (2004) am 25.07.2004 haben wir, nachdem wir den Termin letztes Jahr aus gesundheitlichen Gründen absagen mussten, es endlich geschaft zwei Tauchgänge zu tun!

Joachim hat uns jeweils einen Tauchgang mit einem Dräger RAY Rebreather tauchen lassen und den zweiten Tauchgang dann mit Nitrox32. Das ganze hat im Bleibtreusee nähe Brühl statt gefunden. Eine empfehlenswerte lokation. Allerdings vorher informieren, auch hier sind Tageskarte Pflicht.

Unterwasser haben wir noch reste von Kohleflöze gefunden, ebendso richtig grosse Flusskrebse und so allerlei kleines. Hechte und Barsche die hier ebenfalls in kapitalen grössen zuhause sind, sind uns allerdings verborgen geblieben.

 

Danke nochmal an Joachim und dem Tauchzentrum Bonn


Marc


Meiner einer

 

 

Dat ist Werbung einfach nicht beachten!

 

 

exchange4u
exchange4u